Easy Pay Card: eine vereinfachte Zahlungslösung

Easy Pay Card: Eine vereinfachte Zahlungslösung

Die Easy Pay Card1 ist ein neuer, innovativer Zahlungsweg mit Direktabrechnung: eine digitale Zahlungskarte, mit der Sie Ihre kostenintensiven Arztkosten bezahlen können, ohne in Vorleistung treten zu müssen, wo auch immer Sie sich auf der Welt befinden.

Eine innovative und auf dem Markt einzigartige Lösung

Mit der Easy Pay Card vereinfacht APRIL International den Zugang zu medizinischer Versorgung, der je nach Zielland komplex und kostspielig sein kann, indem Ihnen eine digitale Zahlungskarte zur Verfügung gestellt wird.

 

Diese Karte kann für sämtliche medizinische Behandlungen verwendet werden, die durch Ihre Krankenversicherung abgedeckt sind:

  • Medizinische Bildgebung: MRT, Ultraschall, Röntgenaufnahmen usw.

  • Prothesen: Zahn-, Hör- und medizinische Prothesen

  • Stationäre Heilbehandlung im Krankenhaus: In bestimmten Fällen kann APRIL Ihnen eine Easy-Pay-Card anstelle einer Kostenübernahme gewähren

  • Sehhilfen: Brillenfassungen und -gläser, Kontaktlinsen

 

Die Easy Pay Card funktioniert überall auf der Welt.

Wie funktioniert die Easy Pay Card?

  1. Ich kontaktiere APRIL mit dem Kostenvoranschlag für meine Behandlung. APRIL bestätigt den Kostenvoranschlag und stellt sofort per E-Mail eine Zahlungskarte aus

  2. Ich lade meine Karte in meine Wallet-App hoch

  3. Ich suche den Arzt auf oder lasse die Untersuchung durchführen

  4. Ich bezahle direkt mit meiner Easy Pay Card

Bevor Sie eine medizinische Behandlung in Anspruch nehmen, setzen Sie sich bitte mit APRIL International in Verbindung, um die Karte sofort mit dem für die Behandlung erforderlichen Betrag aufladen zu lassen. Sie können dann die gewünschte Behandlung durchführen lassen, mit der Karte bezahlen und den Zahlungsbeleg bei APRIL International einreichen.

 

Und in Notfällen? Wenn keine Vereinbarung zur Direktabrechnung mit dem Krankenhaus besteht, wird APRIL International Ihnen eine Karte gutschreiben, sobald der Kostenvoranschlag für die Behandlung eingereicht wurde.

Einreichen der Zahlungsbelege

Sie sind verpflichtet, den/die Zahlungsbeleg(e) (Rechnung, Rezept oder ein anderes Dokument, aus dem die Einzelheiten der Leistung hervorgehen) innerhalb von 24 Stunden nach der Verwendung Ihrer Karte einzureichen.

 

>Achtung: Wie bei allen Ihren Leistungsanträgen gilt auch hier: Denken Sie daran, von der medizinischen Einrichtung eine detaillierte Rechnung zu verlangen. Ein Kreditkartenbeleg wird nicht als Zahlungsbeleg anerkannt.

Die Karte ist im Voraus so eingestellt, dass sie bei bestimmten medizinischen Einrichtungen akzeptiert wird. Sollte die Zahlung fehlschlagen, verwenden Sie Ihre eigene Kreditkarte und stellen Sie einen Leistungsantrag über Ihre Easy Claim App und kontaktieren Sie APRIL über die dafür vorgesehene Adresse:easypaycard@april.com

Ein optimiertes Kundenerlebnis